Tag der offenen Tür im Schiesssport-Centrum preußisch Oldendorf

Gestern – Samstag, 23.03.2019 – fand wieder ein „Tag der offenen Tür“ im Schiesssport-Centrum preuß. Oldendorf statt. Von 10 – 18 Uhr konnten sich am Schiesssport Interessierte über den Sport informieren und bei Interesse auch selbst mal mit verschiedenen Waffen schiessen (auch heute noch – Sonntag, 24.03.2019)

Deutschlands größter Schiessclub ist sehr modern ausgestattet – hier kann alles geschossen werden, was es an Disziplinen und Waffenarten gibt.

Außerdem ist ein Waffenhandel, eine Gastronomie und eine große (und qualitativ hervoragende) Stickerei angeschlossen. Ich selbst bin hier seit 2017 Mitglied und kann den Club nur wärmstens empfehlen! Keine Vereinsmeierei sondern konzentriert auf das wesentliche – das Schiessen in reinster Form 🙂

Selbstverständlich könnt Ihr hier auch eure eigene WBK machen. Ihr werdet auf dem ganzen Weg zur eigenen WBK und zu eigenen Waffen professionell begleitet.

Website des Schiesssport-Clubs: www.schiesssport-centrum.de

Hier noch eine Bildergalerie des gestrigen Tages im Club.

Waffenkunde Trainer

Sehr schöne IOS App um alles Waffenrechtliche zu lernen/üben.
Die App ist sehr übersichtlich aufgebaut und beinhaltet alles Wissenswerte.
Wenn ihr alles wisst, was vorkommt, schafft ihr auch die Waffen Sachkundeprüfung mit links 🙂

Im App Store einfach nach „Waffenkunde“ Trainer suchen.

APP Waffenrecht IOS

Bildergalerie Sig Sauer X6 Skeleton

Bildergalerie einer wunderschönen Kurzwaffe

Pistole Sig Sauer X6 Skeleton – Ins Bild klicken um zu starten.

Die Sig X6 Skeleton ist prädestiniert für das Präzisionsschiessen. Durch die Skeletierung liegt ihr Gewicht bei 1285g. 1300g sind max. erlaubt (BDS). Sie ist eine Ganzstahlwaffe. Insgesamt ist sie für Leute mit relativ großen Händen am besten geeignet. Der Abzug ist ein SA (Single-Action), der schon serienmäßig in Abzugsgewicht, Triggerstop und Position des Abzuges einstellbar ist.

Rob Leatham – Aiming is useless

Warum ist zielen sinnlos? Als ich das erste Mal dieses Video sah, dachte ich: „was soll der Quatsch!“, aber Rob hat recht. Als Anfänger ist zielen nutzlos – weil man beim Abziehen die Waffe fast immer mehr oder weniger verreißt – meistens anfangs nach links unten (als Rechtshänder). Somit ist seine Aussage absolut richig. Als erstes muss man lernen den Abzug zu betätigen OHNE die Waffe zu beeinflussen. Erst wenn das 100%tig klappt, kann man sich mit der richtigen Zielerfassung beschäftigen.